Ayurvedische Rückenmassage - ein Wohlfühltag für Paare

An diesem Nachmittag stelle ich nach einer Einführung in den Ayurveda leicht erlernbare Massagegriffe für den Rücken und Nacken vor.
Hier wird der Körper mittels Kreisungen und fließenden Streichungen liebevoll mit warmen Öl massiert. Im gegenseitigen Massieren können wir entspannen, zur Ruhe zu kommen und neue Energie gewinnen. Sanfte Yogaübungen zwischendurch runden den Workshop ab.
Ein Genuss von Geben und Nehmen. Ein Tag zum Entspannen und Wohlfühlen.

Max. 6 Teilnehmer
Bitte ein Laken und ein großes und kleines Handtuch mitbringen.
Das Massageöl sowie weitere Materialien werden gestellt. Mit Handout.

Leitung: Kirsten Lutter





Ausbildung in ayurvedischer Massage

Die Massagen gehören zu den wesentlichen Therapien im Ayurveda. Sie werden dabei vorbeugend zur Gesunderhaltung und zum Wohlbefinden eingesetzt sowie als Therapie und zur Vorbereitung von Kuren.
In der Gesundheitsvorsorge und im Wellness stehen vor allem die beruhigenden und regenerierenden Ayurveda-Öl-Massagen (Snehana) im Vordergrund. Hier wird der Körper mittels Kreisungen und fließenden Streichungen liebevoll massiert und geölt.
Die Massagen wirken tief entspannend und ausgleichend auf Körper, Geist und Seele. Sie helfen, wieder neue Energie zu gewinnen, zur Ruhe zu kommen und sich selbst neu zu spüren. Gleichzeitig unterstützen sie die Entschlackung und Entgiftung des Körpers und wirken verjüngend.
Die Ausbildung umfasst eine theoretische Einführung in den Ayurveda und das Erlernen verschiedener ayurvedischer Öl-Massagen.
Die gesamte Ausbildung umfasst 10 Tage und und findet an Samstagen und/oder Sonntagen statt. Zwischen den Ausbildungstagen bleibt gernügend Raum, um das Erlernte zu üben.
Zudem findet die Ausbildung in kleinen Gruppen statt mit max. 6 Teilnehmern.

Ayurveda Grundlagen
Rückenmassage
Gesichts- und Kopfmassage
Bein- und Fußmassage
Ganzkörpermassage

einschließlich Zertifikat und Unterlagen.

Zurzeit wird keine Ausbildung angeboten.